Ziviles

Sylvan ist niemand, der nach Hause kommt und sich nach mindestens acht Stunden Uniform, Waffen und Ausbildung dann noch Dokumentationen über selbiges ansieht
…oder davon spricht, wie toll oder beschissen es in der Arbeit war
…oder sein Barett in den Schlaf streichelt.

Wenn er sich nicht in der Arbeit befindet, ist er Zivilist.
Jeder, der das nicht drauf hat, ist seiner Meinung nach benachteiligt.
Und seine Angehörigen genau so.

Hier die Erlebnisse und Eindrücke eines zivilen Sylvan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: